DIENSTLEISTUNGEN

DIENSTLEISTUNGEN2019-03-21T13:20:38+02:00

Der „VPN-Kümmerer“

Als Full-Management-Service-Anbieter sind wir Ihnen in jedem Abschnitt Ihres VPN-Projektes hilfreich. Sie entscheiden selber, wann Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen.

Jetzt weitere Information anfordern!

In 5 Schritten zum Erfolg

1. Anforderungs-Analyse

  • Sie errichten einen neuen Standort?
  • Ihre Mitarbeiter sollen auch von zu Hause aus arbeiten?
  • Lieferanten oder Kunden brauchen direkte Zugriffe auf Server in Ihrem Netz?

Wenn Sie es wünschen, sind wir von Anfang an dabei und analysieren mit Ihnen zusammen genau die Aufgabenstellung und das gewünschte Ziel. Daraus ergibt sich dann ein eindeutiges Anforderungsprofil.

2. Beratung und Konzepterstellung

Anhand des Anforderungsprofils erstellen wir mögliche Lösungskonzepte und vergleichen deren Vor- und Nachteile. Sie entscheiden, welches Konzept sie weiter verfolgen wollen.

3. Angebot und Beschaffung

Ausgehend von dem fertigen Konzept, erstellen wir ein individuelles Angebot. Als Komplettanbieter übernehmen wir den Einkauf der Roh-Leitungen und veredeln diese mit unseren Dienstleistungen. Die gesamte Leistung können Sie zu festen Mietkonditionen nutzen.

4. Implementierung

Bei größeren Projekten empfehlen wir Workshops zur Abstimmung von Konfigurationen und besonderen Informationen. Der Implementierungsvorgang einzelner Anbindungen ist so optimiert, dass Sie nur noch einen technischen Mitarbeiter am Tag des Installationstermin brauchen, der unseren Technikern die Türen öffnet und die richtigen Räume zeigt.

Die notwendige Hardware wird vorkonfiguriert geliefert und kann in Abstimmung mit unserem Service in Ihr LAN verbunden werden. Zum Abschluss werden alle Leitungen eingemessen um die volle Performance sicherzustellen und einen IST-Stand für die Überwachung des gesamten Netzes zu haben.

5. Betrieb und Support

Ist ein Projekt erfolgreich implementiert, achtet unser Service-Team auf den fehlerfreien Betrieb der gesamten Plattform. Die Leitungen, Router und Server können über das Advanced-Monitoring-Tool überwacht werden. Dieses Tool meldet nicht nur Ausfälle von Leitungen, sondern auch das Überschreiten von Schwellwerten, wie z. B. zu hohe Paketlaufzeiten, oder ständige Bandbreitenauslastung über eine bestimmte %-Marke.

Diese Informationen werden direkt an Ihr EDV-Team geleitet und Sie können entscheiden, ob notwendige Schritte zur Verbesserung eingeleitet werden sollen.

Unser Service- und Support-Team ist 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche für Sie persönlich erreichbar. Sie erhalten ein festes Team aus Ansprechpartnern für Vertrieb und Technik, die Ihr Projekt und Ihre Anforderungen kennen.

SPEZIAL DIENSTLEISTUNGEN

Advanced Service

Der persönliche Vor-Ort-Service durch VPN Deutschland-Techniker

Mit dem Advanced Service bietet VPN Deutschland seinen Kunden eine Erweiterung der schon hohen Service Level Agreements um die Dienstleistung des persönlichen Vor-Ort-Services. Dabei können zum Beispiel die Inbetriebnahme von Routern oder ein Funktionstest der Backup-Leitung zu planbaren Pauschal-Kosten abgedeckt werden.

Vor-Ort-Inbetriebnahme oder -Änderung

Diese Vor-Ort-Dienstleistung enthält den Einbau, die Anschaltung, bzw. den Austausch eines Endgerätes (Router oder Modem) mit anschließender Leitungsmessung und Übergabe des Messprotokolls.

Backup-Test
Bei diesen Vor-Ort-Einsätzen überprüfen wir die Fail-Over-Funktion (Umschaltung von Haupt- auf Backup-Leitung) und supporten direkt auftretende Fehler. Der erfolgreiche Backup-Test wird anschließend protokolliert.

Stresstest
Remote-Vorbereitung und ein Vor-Ort-Einsatz spielen bei dieser Dienstleistung zusammen. Die Leitung und der Router werden komplett auf Funktion und Sicherheit überprüft und das Ergebnis wird protokolliert.

Vor-Ort-Support
Für eine geringe monatliche Pauschale wird der 24×7 Hotline-Support noch um die Möglichkeit erweitert, notwendige Vor-Ort-Einsätze durch das Personal der VPN Deutschland abdecken zu lassen. Dies schafft Planungssicherheit und höhere Service-Qualität gegenüber dem eigenen Unternehmen.

WAN-Troubleshooting

Analyse von Fehlern und Performance-Problemen auch in bestehenden Vernetzungen

Wenn Sie schon heute eine VPN-Lösung einsetzen, gibt es evtl. Performance- oder Verbindungsprobleme, die sich mit den bestehenden Mitteln nicht so einfach ergründen lassen. Mit großem Know-How und speziellen Mess-Systemen ist es uns schon oft gelungen, Fehlkonfigurationen, oder defekte Hardware aufzuspüren. Dabei überprüfen wir nicht nur kundeneigene IPSec-Lösungen, sondern auch bestehende Verbindungen von anderen Anbietern, die ihren Kunden keine ausreichenden Informationen zur Verfügung stellen.

Viel Know How und das richtige Werkzeug!

Man muss nicht nur gute Mess-Systeme haben, man muss auch verstehen, was Sie uns sagen wollen.
In vielen Fällen konnten wir durch die richtige Analyse von Messwerten schnell zum Fehler finden. Dazu kommt eine große Portion individuelle Kundenbetreuung, die uns von einem großen Carrier unterscheidet. Wir suchen solange, bis wir den Fehler gefunden haben.

Traffic-Analyse: Wer ist der Feind in meinem Netz!

Oft sind Leitungen durch nicht nachvollziehbaren Traffic belastet, der keinem Client oder Server zuzuordnen ist. Eine genaue Überwachung aller Datenpakete, die nach außen geleitet werden, bringt Licht ins Dunkel. Zum Beispiel könnte sich plötzlich ein alter Update-Server finden, der versucht Dateien aus dem Internet zu laden, oder ähnliche Dinge.

WAN-Optimierung

Der Turbo für Ihre Standortvernetzung

Eine WAN-Optimierung bedeutet die effektivere Auslastung vorhandener Bandbreiten. Wir liefern Ihnen diese Performance-Verbesserung als Zusatz-Option für unsere Verbindungen, oder als Dienstleistung für Ihre schon vorhandenen (Fremd-) Leitungen. So erhalten Sie mehr Bandbreite und Geschwindigkeit, quasi auf „Knopfdruck“. Zu diesem Zweck setzen wir die CloudBridge von Citrix ein. Diese Appliance bietet eine völlig transparente WAN-Optimierung ohne störende Tunneling-Verfahren.

Beschleunigung aller Anwendungen über jede WAN-Verbindung

Diese WAN-Optimierung arbeitet mit einer vollständig transparenten, durchgängigen End-to-End-Lösung für alle IP-basierten WANs (z. B. MPLS, private Leased Lines, öffentliche Internet VPNs, Satelliten- und Funkverbindungen).

Dank dieser Transparenz im Netzwerk sind keine Änderungen an aktuellen Netzwerkmanagement-Tools, Firewalls, Netzwerkdiensten oder Anwendungen nötig.

Die Lösung sorgt für einen erhöhten WAN-Durchsatz und verbesserte Reaktionszeiten bei allen Applikationen. Je nach Anwendung, Daten und Netzwerkbedingungen wendet die Engine auf jeden Datenstrom die beste Kombination an leistungsfördernden Techniken an.

Ein Beispiel: TCP Flow Control

In Netzwerken, die überlastet sind (über 40% Auslastung), Verluste verzeichnen (> 0,25% Paketverlust) oder Latenzen über 50 ms aufweisen, wird TCP ausgebremst und die Datenübertragung verlangsamt sich. Eine WAN-Optimierung stellt diese TCP-Defizite ab, indem sie den Traffic managt und die Daten zwischen den Appliances streamt, und so die Performance drastisch erhöht und die WAN-Kapazität maximal nutzt.