Domain-Hosting.

Für jedes Business die richtige Domain.

Sie möchten eine neue Domain einrichten? Als international agierender VPN-Provider und Mitglied der DENIC eG, deren Aufgabe der Betrieb und die Verwaltung der Top-Level Domain .de ist, hosten wir die Domains unserer Kunden und führen die gewünschten DNS-Einträge. Durch DNS-Einträge wird festgelegt, welche Dienste mit der Domain verbunden und genutzt werden.

VPN Deutschland · Unternehmensvernetzung · Sicherheit · Domainhosting

Domain-Hosting.

Für jedes Business die richtige Domain.

Sie möchten eine neue Domain einrichten? Als international agierender VPN-Provider und Mitglied der DENIC eG, deren Aufgabe der Betrieb und die Verwaltung der Top-Level Domain .de ist, hosten wir die Domains unserer Kunden und führen die gewünschten DNS-Einträge. Durch DNS-Einträge wird festgelegt, welche Dienste mit der Domain verbunden und genutzt werden.

Neue
Top-Level-Domains

Durch die Freigabe weiterer Domain-Endungen sind viele neue Domain-Variationen möglich. Sichern Sie sich jetzt Ihren Firmennamen mit einer interessanten Top-Level-Domain, wie z.B. .tv, .expert oder .email.

Einfache DNS-Pflege
über unser Kundenportal

Über unser sehr leicht zu handhabendes Kundenportal pflegen Sie alle notwendigen DNS-Einträge für Mail-Server (MX) oder Webserver-Weiterleitungen. Auch Reverse-Einträge und Sicherheits-Features sind verfügbar.

Optionaler
SPAM- und Virenschutz

Ordern Sie mit Ihrer neuen Domain auch gleich ein Sicherheitspaket für E-Mail-Scan und SPAM-Schutz, oder buchen Sie einen virtuellen Webserver mit Datenbanken und TYPO-3-ready.

Ihre Vorteile von Domain-Hosting mit VPN Deutschland

VPN Deutschland · Unternehmensvernetzung · Sicherheit · Domainhosting

Ihre Vorteile von Domain-Hosting mit VPN Deutschland

Neugierig geworden?

Dann forden Sie sich jetzt unverbindlich die ausführliche Leistungsbeschreibung und das dazugehörige Produktdatenblatt als Pdf an.

Datenschutzhinweis der VPN Deutschland GmbH: Vor Zusendung der erbetenen Datenblätter behält sich VPN Deutschland die Überprüfung der Empfängerdaten anhand der anzugebenden E-Mail-Adresse vor. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit der Zusendung von Ihnen erbetener Datenblätter ergibt sich aus Art. 6 (1) litt. b & f DSGVO (Durchführung (vor-)vertraglicher Maßnahmen und berechtigtes Interesse des Verantwortlichen). Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den vorgenannten Zweck verarbeitet. Für alle weitergehenden Angaben zum Thema Datenschutz, insbesondere zur Informationspflicht (Art. 13 DSGVO) und Ihre Betroffenenrechte (Art. 12-23 DSGVO) verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, die Sie hier erhalten.

Fragen & Antworten

Was ist eine Top-Level-Domain?

Den Teil einer Domain, der nach dem letzten Punkt folgt, nennt man Top-Level-Domain (TLD). Beispiele hierfür sind die Endungen .de, .com, .net oder .org. Dabei unterscheidet man zwischen Generischen Top-Level-Domains (gTLD) und Domains, die einem Land oder einer geografischen Lage zugeordnet sind. Generische Domains sind länderunabhängig und international, am häufigsten verbreitet sind die Endungen .com, .net und .org. Länderspezifische Top-Level-Domains (ccTLD) lauten z.B. .de, .es oder .gb. In den letzten Jahren sind besonders gTLDs neu hinzugekommen, wie .audio, .kaufen oder .computer.

Welche Domainendungen kann ich über VPN Deutschland registrieren lassen?

Bei uns können Sie aus ca. 300 verschiedenen Top-Level-Domains wählen. Fragen Sie eine Liste aller verfügbaren TLDs an!

Wie kann ich eine Domain zu VPN Deutschland umziehen?

Wenn Sie Ihren Provider wechseln und mit Ihrer Domain zu uns umziehen möchten, ist dies ganz einfach. In nur 8 Schritten, ist der Domaintransfers erledigt.

 

  1. Sie erteilen uns einen Auftrag zur Verwaltung Ihrer Domain.
  2. Sie schreiben eine Kündigung der Dienstleistung "Domain" an Ihren derzeitigen Provider.
  3. Wir richten die gewünschte Domain provisorisch in unserem Kundenportal ein, damit Sie die DNS-Daten bereits vorab eingeben können.
  4. Sie übermitteln den Auth-Codes an VPN Deutschland und wir starten mit dem Domain-Umzug.
  5. Wir stellen den KK-Antrag (Konnektivitäts-Koordination) beim Verwalter der TOP-Level-Domain (z.B. DENIC).
  6. Der Verwalter der TOP-Level-Domain holt anschließend das Einverständnis für den Umzug beim derzeitigen Provider ein.
  7. Ihr bisheriger Provider sendet daraufhin die Meldung „ACK“ (Providerwechsel erfolgreich) oder „NACK“ (Providerwechsel nicht erfolgreich) zurück.
  8. Bei Erfolg wird Ihre Domain ab sofort über die Server der VPN Deutschland verwaltet.
Gibt es eine Unterbrechung bei einem Domain-Umzug?

Grundsätzlich geschieht der Übergang von einem Domain-Provider zu einem anderen ohne Unterbrechung. E-Mails, die in der Zeit an Ihre Domain geschickt werden, sollten also nicht verloren gehen und werden ggf. nur verzögert (bis zu 24 Stunden) zugestellt.

Welche Dienste kann ich zu meiner Domain hinzubuchen?

Zusätzlich zum reinen Domain-Hosting inkl. DNS-Verwaltung, können Sie bei uns noch Webserver in verschiedenen Ausprägungen, E-Mail-Konten, SPAM- und Viren-Schutz, sowie SSL-Zertifikate buchen.

Dazu passt folgende Lösung

Sie brauchen für Ihr Unternehmen die perfekt funktionierende Internetverbindung?
Zur Domain-Hosting-Lösung passt optimal unser Corporate Internet.
Jetzt mehr erfahren!